Mittwoch, 18. Januar 2012

Gebrauchsanweisung


"Erstens: Verlier nicht die Ruhe! Denn alles geschieht gemäß der Allnatur, und bald wirst Du ein Nichts und nirgends sein, gerade wie Hadrian und Augustus. Und dann blick unverwandt auf die Sache, fass sie scharf ins Auge und bedenk dabei, dass Du ein guter Mensch sein musst und was die Natur des Menschen von Dir fordert. Und das tu, ohne rechts und links zu sehen, und rede, wie es Dir am gerechtesten zu sein scheint, jedoch immer voll Güte und Zartgefühl und ohne Falsch."

Mark Aurel, Selbstbetrachtungen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen